Küchenwelt » Push To Open

Ob minimalistische Küchenplanung, dezente Optik im Wohnbereich oder als praktische Unterstützung: PushToOpen bietet viele Möglichkeiten. So können Sie in Ihrer Küche gänzlich auf Griffe und Griffleisten verzichten, oder Sie nutzen es als zusätzliche Öffnungsunterstützung. PushToOpen gibt es als mechanisches oder als elektrisches Öffnungssystem. Alle Modelle sind kombinierbar.

Das mechanische Öffnungssystem

Eine praktische und günstige Lösung. Ob Auszug oder Drehtür, die Front wird zum Öffnen angedrückt, damit der Verschluss aushakt und die Front öffnet. Zum Schließen muss die Tür ebenfalls wieder angedrückt werden.

Für Drehtüren und Klappen kann auch nachträglich der Auswurfstift an der Schrankinnenseite befestigt werden. Bei Schubladen und Auszügen ist das Auswurfsystem in der Laufschiene integriert.

Das elektrische Öffnungssystem

ServoDrive bietet vielfältige Möglichkeiten. Sie können je nach Bedarf einzelne Schränke wie z.B. den Auszug mit Abfallsortierer ausstatten. Der besondere Vorteil der elektrischen Variante ist, dass sie auch bei großen und schweren Fronten eingesetzt werden kann: zum Beispiel bei Kühlschranktüren. Oder bei minimalistischen Küchenplanungen mit großen Auszügen oder Klappen bis 1800mm Breite: kein Problem. Ein leichtes Antippen reicht zum Öffnen oder Schließen.Bei Oberschränken mit Klappen drücken Sie einfach auf einen Knopf auf der Schrankvorderkante und die Klappe fährt sanft und leise herunter.

Beckermann Küchen GmbH | Tenstedter Strasse 50 | D-49692 Cappeln | Tel.: +49 (0)4478 / 88-0 | E-Mail: info@beckermann.de