Unternehmen » Kücheninnovation des Jahres 2020

Preisverleihung am 8. Februar 2020 auf der Ambiente in Frankfurt Foto: J. Kratschmer; v. l. Michael Sporer (Moderator), Susanne Nick (Initiative LifeCare, Projektleitung), Rica Tiemerding & Christina Hiltermann (beide Design & Planung, Beckermann Küchen), Cornelia Steingruben-Schultes (Geschäftsführerin Initiative LifeCare), Stephan Hansch (1. Vorsitzender Initiative LifeCare)

Bei der feierlichen Preisverleihung mit rund 180 Gästen am 8. Februar im Rahmen der Ambiente in Frankfurt sicherte sich Beckermann mit der höchsten Gesamtbewertung in ihrer Kategorie den „Golden Award – Best of the Best“. Mit dem Produkt Connect 2020+ erhielt Beckermann die Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres®“ bereits zum vierten Mal in Folge von der Initiative LifeCare. Sie gilt als direkte Kaufempfehlung von Verbrauchern für Verbraucher.


Als Zeichen höchster Anerkennung für eine herausragende Verbraucherorientierung verleiht die Initiative LifeCare deshalb den begehrten Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres®2020“ an Beckermann in den Kriterien: »Funktionalität, Innovation, Produktnutzen, Design, Ergonomie«. Damit gehört Connect2020+ zu den beliebtesten Neuheiten aus der Welt der Küchen.

 

Die jüngste Innovation von Beckermann Küchen: Connect 2020+ – das raumübergreifende Küchenkonzept!

Connect 2020+ ist nicht nur ein sehr wandlungsfähiges Küchenkonzept, sondern zugleich eine perfekte Symbiose von Funktion und Design. Zudem ist es hoch flexibel, multifunktional, leicht und einfach zu planen und denkt die Küche weiter – als raumübergreifendes Einrichtungskonzept für jede Wohnsituation und jeden Lifestyle.
Das Küchenkonzept Connect 2020+ bietet gleich drei innovative Module:

 

1. Der Connect Trolley. Er macht in der Wohnküche eine ebenso gute Figur wie als Frühstücks-Trolley ans Bett gerollt. Ist die Familie mit Freunden und Verwandten rund um den TV versammelt, macht er sich als Butler für Getränke & Snacks nützlich. Steht ein gemütlicher Grillabend an, dient er als Mini-Outdoor-Küche. Sein Einsatzbereich kann sich sogar bis in den Office- und Kinderzimmer-Bereich hinein erstrecken.

 

2. Sollen verschiedene Lebens- und Wohnbereiche harmonisch miteinander verbunden werden, kommt die neue Connect Durchreiche ins Spiel.
Damit geht dann alles schneller und auf kürzestem Wege.

 

3. Eine weitere Neuheit nennt sich Open Style. Open Style fungiert als flexibler Raumteiler. Selbst ein Mikro-Apartment lässt sich damit so intelligent aufteilen, dass Kochen, Essen, Wohnen, Schlafen und Home-Office zwar in einem einzigen Raum stattfinden, jedoch durch Regalsysteme mit und ohne Sichtschutz voneinander abgegrenzt sind. Open Style bietet zudem zusätzlichen Stauraum, da in den Regalen auf Borden und an Haken einiges an Staugut untergebracht werden kann. Selbst als Spritzschutz für das Kochfeld kann der Raumteiler fungieren.

 

Das raumübergreifende Küchenkonzept präsentiert sich in einem attraktiven, modernen Design und wie man es von Beckermann Küchen gewohnt ist, mit einer sehr wertigen Verarbeitung und einem hohen Gebrauchsnutzen. Sonderanfertigungen sind auf Wunsch ebenso möglich wie Einzelelemente nach Losgröße 1 – für jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch passgenau zugeschnitten, für jede Raumlösung und Raumgröße.

Beckermann Küchen GmbH | Tenstedter Strasse 50 | D-49692 Cappeln | Tel.: +49 (0)4478 / 88-0 | E-Mail: info@beckermann.de